Zum Hauptinhalt springen

Gute Beispiele

Voneinander lernen & Miteinander wachsen

Man muss das Rad nicht neu erfinden! Es gibt bereits zahlreiche zukunftsweisende Ansätze der Kommunal- und Regionalentwicklung in Sachsen und den angrenzenden Regionen. Die Bandbreite an Projekten ist groß: Sie reicht von spannenden Einzelmaßnahmen bis hin zu ganzheitlichen Smart-City- bzw. Smart-Region-Initiativen und umfasst alle kommunalen Aufgabenfelder. Viele dieser Guten Beispiele werden auf dem Webportal vorgestellt. Neben den Eckdaten zu den jeweiligen Projekten finden Sie Antworten auf zentrale Fragen: Wie kam das Projekt zustande? Wer ist beteiligt? Wo liegen die Mehrwerte für Kommune und Bürger? Was sind Erfolgsfaktoren? Welche Perspektive hat das Projekt?

Lassen Sie sich inspirieren – vielleicht finden Sie ja eine innovative Lösung für eine Herausforderung, vor der Ihre Kommune derzeit steht. Suchen und finden Sie Projekte direkt auf der Karte! Über die Filterfunktionen können Sie Projekte identifizieren, die einzelnen Themenfeldern oder Gemeindegrößen zugeordnet sind. Mit der Benennung von Ansprechpartnern erhalten Sie die Möglichkeit, direkt mit den Projektakteuren in Kontakt zu treten und voneinander zu lernen.

Im Sinne eines lebendigen Austausches Guter Beispiele wird die Datenbank stetig wachsen. Werden oder wurden auch in Ihrer Kommune innovative Projekte durchgeführt? Dann reichen Sie das Projekt bitte über das Meldeformular weiter unten ein!

Die Guten Beispiele im Überblick

Sortiert nach Datum (zuletzt eingetragene Projekte zuerst)

  • e-FEKTA - Elektromobilität in Litoměřice
    Mobilität   Umweltschutz   Verwaltung  
    Litoměřice

    Im Projekt e-FEKTA arbeiteten die Kommunen Dresden und Litoměřice grenzüberschreitend gemeinsam daran, moderne und umweltfreundliche Technologien in dieöffentliche Verwaltung zu integrieren.

    ausführliche Informationen  

  • SaTourN – Sachsen Tourismus Netzwerk – Modernes Datenmanagement für den sächsischen Tourismus
    Tourismus  
    sachsenweit

    SaTourN als Digital-Architektur für den Tourismus in Sachsen ist ein landesweiter zentraler Datenhub. Diese Daten stehen damit erstmals in einem offenen, frei nutzbaren und zugänglichen System zur Verfügung. Alle Destinationsmarketingorganisationen (DMO) in Sachsen und einzelne lokale Tourismusinformationen nutzen diese.

    ausführliche Informationen  

  • SMARTCity Cockpit Gera – Open Data Portal
    Daseinsvorsorge   Umweltschutz   Verwaltung  
    Stadt Gera

    Das Smart City Gera Cockpit ist ein Open-Data-Portal, das relevante Daten zum Leben in der Stadt smart, live und übersichtlich in einem Cockpit darstellt. Das Portal bereitet Sensordaten aus der Stadt visuell auf und macht sie somit der Öffentlichkeit zugänglich. Dargestellt werden etwa Daten zum Wetter, zur Feinstaubbelastung, zu Gewässerpegeln oder zum Füllstand der städtischen Glascontainer.

    ausführliche Informationen  

  • Freiraumfinder Grimma
    Verwaltung   Wirtschaft  
    Stadt Grimma

    Mit dem Motto „Kreativität braucht Platz“ hat die Stadt Grimma ein Portal geschaffen, in welchem sich Geschäftsleute, Existenzgründer und andere Interessenten über freie Laden- und Geschäftsflächen in Grimma informieren können.

    ausführliche Informationen  

  • Energie-System-Messtechnik 102. Grundschule Dresden
    Bauen   Energie   Umweltschutz  
    Stadt Dresden

    Im Rahmen des EU-Projektes MAtchUP wurde an der 102. Grundschule „Johanna“ untersucht, wie im Zusammenspiel von moderner Sensortechnik und engagierten Menschen Heizenergie gespart werden kann.

    ausführliche Informationen  

  • WLAN Hotspots Ellefeld
    Daseinsvorsorge  
    Gemeinde Ellefeld

    In der Gemeinde Ellefeld wurden seit 2019 an zentralen sowie Orten der gesellschaftlichen Zusammenkunft bzw. des Vereinswesens mehrere WLAN-Hotspots eingerichtet, die freien Zugang zum Internet ermöglichen.

    ausführliche Informationen  

  • FLASH (FahrerLoses Automatisiertes SHuttle) im Landkreis Nordsachsen
    Mobilität  
    Landkreis Nordsachsen

    FLASH ist Bestandteil des Mobilitätsprojektes „Nordsachsen bewegt“, mit dem bedarfsgerechte ÖPNV-Lösungen für den ländlichen Raum geschaffen werden.

    ausführliche Informationen  

Ein Projekt vorschlagen